REZENSION

"Bekenntnisse eines Gutmenschen"

"Da tut einer von Jugend an nur Gutes - und manchmal muss er dazu ein bisschen nachhelfen. Ich muss sagen, diese Geschichte ist etwas ... unerwartet. Vielleicht liegt es daran, dass sie über weite Strecken real wirkt. Das phantastische Element kommt erst spät ins Spiel. Dafür um so überraschender."

Infonaut, scifinet.org, 08. September 2017

 

zurück